Workshop: Purpose Design Framework am PO&RE Day

Am 20 Juni 2018 durfte ich im Rahmen des European PO & RE Day über 50 begeisterungsfähige Product Owner und Requirements Engineers zum einem Workshop begrüssen. In kürzester Zeit sollten sie „hand-on“ das Purpose Design Framework in seine Grundzügen kennenlernen und anwenden.

Nach einem 5 Minuten Theorie Block machten sich die 5 Gruppen ans Werk, um in einem ersten Schritt aus den abgegeben Persona-Profilen das „Purpose Canvas“ auszufüllen. Ich war erstaunt, wie schnell die Teilnehmer das Prinzip erfasst haben und innerhalb von nur 10 Minuten bereits ein Menge Post-Its auf dem Canvas hingen.

Ideation & Hypothesen

Nach einer kurzen Diskussion über die Learnings in den Gruppen galt es nun aus dem Purpose Canvas Ideen zu generieren, wie man die Nutzerprobleme löst und gleichzeitig auf die Business-Ziele eingehen kann. Auch da waren die Teilnehmer mit grossem Engagement bei der Sache und haben in kürzester Zeit einige Ideen generiert, die spannend für eine Tourismusdestination wären.

Diese Ideen haben die Teilnehmer anschliessend in Hypothesen transferieret und sich dabei auch schon Gedanken über die Erfolgskriterien gemacht. Es entfachten sich dabei lebhafte Diskussionen.

Kaum hatten sich die Teilnehmer richtig warm gedacht, war der einstündige Workshop auch schon vorbei.

Fazit

Es hat mich einmal mehr erstaunt in welch kurzer Zeit Menschen fähig sind, Ideen zu generieren und in bereits relativ konkrete Rahmen zu giessen. Ein strukturiertes Vorgehen mit Hilfe von Canvas macht das möglich. Auch das Eindenken in die Kundenperspektive wird durch die visuelle Erarbeitung erst richtig greifbar. Das Feedback der Teilnehmer und die Anmeldungen für ein Ganztagestraining haben mir bestätigt, dass wir mit dem Purpose Design Framework auf dem richtigen Weg sind und Menschen, die in digitalen Projekten unterwegs sind, einen echten Mehrwert bieten können. Danke an dieser Stelle den Organisatoren des Tages für die Chance, das Framework vorzustellen und vor allem den enorm engagierten Teilnehmern für ihre Ideen und Inputs. Ich habe viel gelernt an diesem Tag!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Wollen Sie mehr zu diesem Thema erfahren?

Kontakt